Hausgarten Düsseldorf

Einblicke, Ausblicke

Die unmittelbare Flussnähe eröffnet den Bewohnern im Vorgarten einen uneingeschränkten Blick auf den Rhein. Der Wohngarten liegt eine Etage tiefer als das Erdgeschoss, wodurch er von hier in der Vogelperspektive grafisch erlebbar ist. Dank der großzügigen Aufenthaltsbereiche Terrasse und alternativer Sitzplatz ist er komfortabel bewohnbar. Die Mittelachse führt die Hausfassade fort und lenkt die Blicke auf den architektonischen Endpunkt des Gartens: Den markanten Wasserstein!